Alle Projekte Auswahl nach Gebäudeart Auswahl nach Bauweise
Projektgalerie
vorheriges Bild 1 2 3 4 5 6 naechstes Bild
Passivhaussiedlung Ritter
Ort Karlsbad
Bauweise Passivhaussiedlung in Holzrahmenbauweise
Bauherr Alfred Ritter, Gewerbepark Ritter
Architekt werk.um Architekten, Darmstadt
Ausführung 2001-2002
Leistungen bauart Tragwerksplanung
Schallschutznachweis
Brandschutznachweis

 

Beschreibung

Die Passivhäuser wurden nach den strengen Kriterien des Passivhausinstituts Darmstadt mit kontrollierter Lüftung und Wärmerückgewinnung geplant und ausgeführt. Die 3-geschossigen Wohneinheiten mit bis zu 160 m² Wohnfläche bieten ausreichend Platz für Familien, können aber bei Bedarf auch in zwei kleinere Wohnungen unterteilt werden. Die Kompaktheit und die konsequente Südausrichtung der Gebäude sind Sinnbild der energieeinsparenden Bauweise. 

Der Anspruch der Planung bestand darin, wärmebrückenfreie Konstruktionen und Anschlussdetails zu konstruieren. Dies wurde mit der Holzrahmenbauweise konsequent umgesetzt. Die Wandkonstruktion besteht aus einer tragenden Holzrahmenkonstruktion mit vorgehängter Stegträger-Dämmebene. Die hochgedämmten Dachelemente steifen als dreiseitige Scheiben das Obergeschoss aus. Als Decken kommen flächige Holzelemente der Firma Lignotrend zum Einsatz. Die Balkone sind von der Dachkonstruktion abgehängt und somit wärmetechnisch von der Gebäudehülle entkoppelt.

Fotos: Thomas Ott