Auszeichnungen Holzbaupreis Hessen 2011 Green Building Award 2011 Bayerischer Holzbaupreis 2010 Wettbewerb Holz in Städten und Gemeinden 2008 Wettbewerb Holz in Städten und Gemeinden 2008 Holzbaupreis Hessen 2006 Holzbaupreis Rheinland-Pfalz 2006
Projektgalerie
vorheriges Bild 1 2 3 4 naechstes Bild
Passivhauswohnanlage Nestwerk Pillnitz
Ort Pillnitz, Dresden
Bauweise 3-geschossige Passivhaussiedlung in Holzrahmenbauweise
Bauherr Bauherrengemeinschaft Nestwerk Pillnitz
Architekt Reiter und Rentzsch, Darmstadt
Ausführung 2001-2002
Leistungen bauart Tragwerksplanung in Arge mit Ingenieurbüro Naumann und Stahr, Leipzig
Schallschutznachweis
Brandschutznachweis
Auszeichnungen

 

Sächsischer Innovationspreis Holzbau 2000

 

 

Beschreibung

Die Wohnanlage besteht aus zwei Gebäuden mit insgesamt sechs Reihenhäusern und drei Dachwohnungen. Die Wohnungen wurden für unterschiedliche Bedürfnisse in Größen von 52 m² bis 144 m² geplant. Zentrales Anliegen der Bauherrschaft war es, ein umweltgerechtes uns gesundes Wohnumfeld zu schaffen. Der Energieverbrauch sollte bei maximaler Lebensqualität so weit wie möglich minimiert werden.

Das Passivgebäude wurde in Holzrahmenbauweise mit dem Holzbausystem Naumann + Stahr erstellt. Doka-Schalungträger bilden die Ständer der Wandkonstruktion. Die zwischen liegende OSB-Platte steift das Element aus und dient als Luftdichtung. 370 mm Wärmedämmung aus Zellulose ergeben einen U-Wert von 0,11 W/(m²K) für die Wand.

Technische Daten

Nutzfläche: 936 m2
Bruttorauminhalt: 4.540 m3